SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreis Pokal, 1.R

VfR Bad Lobenstein II   SV BW Neustadt II
VfR Bad Lobenstein II 1 : 5 SV BW Neustadt II
(1 : 1)
D2-Junioren   ::   Kreis Pokal   ::   1.R   ::   16.09.2017 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jannick Sandro Haschke, 2x Colin Glaß, Bastian Zaubitzer

Assists

Jordan Diatta, Pascal Matthes, Jannick Sandro Haschke, Ivan Bojcsev, Bastian Zaubitzer

Zuschauer

25

Torfolge

1:0 (28.min) - VfR Bad Lobenstein II
1:1 (30.min) - Bastian Zaubitzer (Jannick Sandro Haschke)
1:2 (35.min) - Jannick Sandro Haschke (Ivan Bojcsev)
1:3 (44.min) - Jannick Sandro Haschke (Bastian Zaubitzer)
1:4 (51.min) - Colin Glaß (Pascal Matthes)
1:5 (59.min) - Colin Glaß (Jordan Diatta)

Verdienter Einzug in die nächste Pokalrunde!

Am gestrigen Samstag Vormittag spielten die Blau Weissen in Remptendorf gegen die zweite Vertretung vom VfR Lobenstein. In den ersten 20-25 Minuten gab es leichte Vorteile unserer Jungs, aber sonst ein Spiel auf Augenhöhe. In dieser Zeit erspielten wir uns einige gute Torraumszenen, die aber leider nicht konsequent ausgespielt wurden. Dann passierte das, was passieren musste. Der Gastgeber nutzte in der 28. Minute, mit etwas Hilfe unserer Abwehr, eine ihrer wenigen Chancen zum 1:0. Doch die Jungs hatten sich heute viel vorgenommen und gaben zwei Minuten später die richtige Antwort. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielten wir den verdienten Ausgleichstreffer. Der Trainer fand dann wahrscheinlich in der Halbzeitpause die richtigen Worte und konnte die Mannschaft nochmal soweit motivieren, dass sie auch in der zweiten Spielhälfte nochmal Vollgas gaben. Die Blau Weissen waren jetzt die spielbestimmende Mannschaft, obwohl bei einigen Jungs schon der Kräfte Verlust der ersten Halbzeit zu sehen war. Doch als das 2:1 und 3:1 für uns gefallen war, viel es allen Spielern wieder leichter zu laufen, zu kämpfen und vor allem guten Fußball zu spielen. Denn man belohnte sich jetzt selbst für das gute läuferische und spielerische Spiel! Was uns ja in den bisherigen Punktspielen leider verwehrt blieb. Die Jungs spielten sich, auch nach den Wechseln, in einen so genannten Rausch und erzielten noch zwei weitere Treffer zum 5:1 Sieg. Mit etwas mehr Fortune hätten wir noch ein paar Tore mehr erzielen können. Aber wichtig war in erste Linie, der Sieg in einem guten Spiel der Blau Weissen!   Herzlichen Glückwunsch!!!!

Jetzt gilt es das geholte Selbstvertrauen mit in die Punktspiele zu nehmen, damit man sich auch hier mal mit Punkten belohnt!


Zurück



... lade FuPa Widget ...