SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

Blau-Weiß‘90 Premium Stammtisch

Andreas Volbert, 11.06.2018

Blau-Weiß‘90 Premium Stammtisch

Blau-Weiß hat zum Premium Stammtisch geladen

Der Vorstand des SV Blau-Weiß '90 hatte zum drittem mal zum "Blau-Weiß '90 Premium- Stammtisch" geladen und zahlreiche Unterstützer und Gönner des Vereins kamen.

In einer lockeren Runde legte der Präsident des Vereins, Bert Rosenbusch die aktuelle Situation des Vereines mit seinen Abteilungen dar.

Mit den Abteilungen Badminton, Tischtennis und Fußball bietet der Verein fast 170 Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Die Abteilung Badminton ist dabei mit seinen 39 Mitgliedern im Spiel und Freizeitbereich tätig. Aushängeschild ist dabei Clara Sophie Dietrich, die als Ostthüringenmeisterin im Einzel und im Doppel sportlichen Erfolg gefeiert hat.

In der Abteilung Tischtennis sichern 36 Mitglieder den Punktspielbetrieb für 2 Männermannschaften ab und haben auch sind im Jugendbereich mit einer Mannschaft durch den Sensationsaufstieg in die Jugendbezirksliga und dem Sieg bei der Pokalmannschaftsmeisterschaft große Erfolge gefeiert. Gerade die Jugendarbeit konnte sich in der Vergangenheit nur durch die Unterstützung der Sponsoren weiter positiv entwickeln. Um das auch in Zukunft weiter positiv zu entwickeln könnte sich Abteilungsleiter Klaus Mailbeck mit der Anschaffung einer Ballmaschine einen weiteren Schub vorstellen.

Mit der größten Abteilung Fußball steht bei der Bewältigung der Aufgaben ebenfalls ein immenser Kraftaufwand auf der Tagesordnung. 275 Mitglieder sichern hierbei den Spielbetrieb für 3 Männermannschaften und 10 Jugendmannschaften ab und werden hierbei von ca. 30 Trainern und Betreuern angeleitet. Besonders die Fußball-Jugendabteilung stellt hierbei eine ganz besondere Herausforderung dar.

Der SV Blau-Weiß '90 ist dabei ein Verein von nur 9 Vereinen in ganz Thüringen, mit der Beteiligung in allen Verbandsligen und der Absicherung in allen Altersklassen bei Punktspielbetrieben. Gemäß der Philosophie 2 Mannschaften im Kleinfeld erreich zu betreuen, auch im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit der Mannschaften im Grossfeldbereich.

Einen kurzen Abriss über die Arbeit im Männerbereich gab dann der Cheftrainer der 1. Männermannschaft Rene Grüttner, der dem anwesenden Publikum im Interview kurz Frage und Antwort stand zur aktuellen Lage im sportlichen Bereich.

Die aktuellen Aufgaben im Verein lagen zumTeil direkt vor der Tür mit der Errichtung des Bolzplatzes, den neuen Vereinsbussen oder der Bewältigung des Fussballferiencamps in Kooperation mit dem FC Chemie Triptis, das unter anderem auch ein Finanzvolumen von 20.000 Euro aufweist.

Der finanzielle Aufwand für Schiedsrichter, Startgebühren, Kfz-Kosten, Sportbekleidung, Reinigung der Sportkleidung, Material, Energie und Wasser, um nur einige Punkte zu nennen, bedarf natürlich der Zuwendung und Unterstützung durch Sponsoren und Gönnern des Vereines.

Mit dem Sensibilisieren für die aktuellen und kurzfristigen und langfristigen Aufgaben hat der "Blau-Weiß Premium-Stammtisch" einen festen Platz im Kalender des Vereins gefunden, um Sponsoren zugleich Rechenschaft und Ausblicke zu gewähren. Um auch hierbei die gemeinsamen Interessen zwischen Verein und Sponsoren noch effektiver zu gestalten wurde mit Kai-Uwe Scheuerl der neue Koordinator vorgestellt.

In der Diskussion mit den Sponsoren wurden dann auch gemeinsam Wege und Möglichkeiten gesucht um die Zusammenarbeit in Zukunft zu verbessern.

Am Ende des Abends konnten alle Beteiligten auf einen äußerst konstruktiven Dialog zurückblicken und besonders Landatgsabgeordneter Christian Herrgott versprach auch in Zukunft Neustadt‘s größten Verein weiter zu unterstützen. adiv

 


Zurück



... lade FuPa Widget ...