SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

Spielbericht Neustadt II - Lobenstein II

Daniel Sattler, 06.10.2018

Spielbericht Neustadt II  - Lobenstein II

Nach der blamablen Niederlage am vorigen Spieltag gegen die Fortuna aus Gefell, war es nun an der Zeit für den ersten Dreier für Neustadts Zweite Mannschaft.

Zu Gast war kein geringerer als der Tabellenführer, die Reserve vom VfR Lobenstein.

Defensives Stehen und schnelles Umschalten auf dem schnellen Kunstrasen war die taktische Einstellung der Grau-Elf.

Dies gelang auch bis auf einige wenige Ausnahmen in der ersten Halbzeit, alle wurden jedoch von Krüger im Neustädter Tor mit Bravour entschärft.

Mit dem 0:0 ging man in die Pause.

Im zweiten Durchgang dann ein wenig mehr Spielanteile für Neustadt, jedoch sprangen keine zwingenden Torchancen heraus. Auch die Lobensteiner Angriffe wurden meist von der von Weck gut organisierten Viererkette schon vor dem Strafraum geklärt.

In der 60. Minute dann die kuriose Szene des Spiels. Ein zu kurzer Rückpass auf Kessel im Lobensteiner Tor erläuft der Neustädter Angreifer Thiele, Kessel will klären, doch schießt dabei Thiele an – der Ball trudelt ins Tor – 1:0 für Neustadt.

Anschließend das gleiche Spiel – Lobenstein im Ballbesitz und Neustadt auf die „Defense“ konzentriert. Und es gab kein Durchkommen für die Gäste. Endstand 1:0 – endlich der erste Dreier.

Wenn Neustadt die Konter noch besser ausgespielt hätte, wäre auch ein höheres Ergebnis möglich gewesen, jedoch hätte auch ein Unentschieden ein gerechtes Ergebnis sein können.

Ein großes Dankeschön an die „Alten Herren“ Weck und Scheuerl, welche die Personalnot der Zweiten ausbesserten und zum ersten Erfolg der Kreisligasaison perfekt beisteuerten.

 

Am Sonntag geht es dann zum Ortsnachbarn nach Oppurg. Anstoß ist 14.30 Uhr.


Zurück



... lade FuPa Widget ...