... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

2.Männer : Spielbericht Kreisoberliga , 9.ST (2014/2015)

SV BW Neustadt II   SV 1910 Kahla
SV BW Neustadt II 1 : 3 SV 1910 Kahla
(0 : 0)
2.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   9.ST   ::   18.10.2014 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tobias Krüger

Rote Karten

Tony Höhne (92.Minute)

Zuschauer

80

Torfolge

1:0 (50.min) - Tobias Krüger
1:1 (66.min) - SV 1910 Kahla per Weitschuss
1:2 (88.min) - SV 1910 Kahla
1:3 (93.min) - SV 1910 Kahla per Elfmeter

Großer Kampf wurde nicht belohnt !

Am vergangenen Samstag traf die „Zweite“ auf den selbsternannten Staffelfavoriten SV 1910 Kahla. Die erneuten Ausfälle von Kapitän R. Weck und Torhüter D. Valentin kompensierte man mit P. Dutkiewicz und A. Wolfram.

Von Anfang an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten Feldvorteil für die Gäste aus Kahla. Das erste Achtungszeichen der Partie setzten jedoch die Hausherren, P. Dutkiewicz zog ab, doch sein Ball flog aus rund 18 m knapp am linken Pfosten vorbei. Als R. Winkler im Mittelfeld nicht ausreichend gestört wurde streifte sein Ball nur wenige Zentimeter über den Querbalken (16.) Als in der 27 Minute P. Nitsche allein aufs Tor zu lief, konnte A. Wolfram noch parieren, doch gegen den Nachschuss war er Machtlos. Jedoch hob der Linienrichter die Fahne und entschied völlig korrekt auf Abseits.

Die Neustädter spielten mit viel Kampf und Biss und kamen somit auch zu Ihren Chancen wie in Minute 36. M. Hirsch und T. Krüger spielten sich bis zur Grundlinie durch, doch die Hereingabe von M. Hirsch bugsierte S. Dittrich mit Volleyabnahme knapp über das Tor. Somit ging man Torlos zum Pausentee.

Sofort nach Wiederanpfiff lief T. Krüger nach einem Befreiungsschlag der Neustädter Hintermannschaft völlig frei auf das Gehäuse der Gäste zu. Im eins gegen eins ließ er dem Kahlaer Torwart M. Wittmann keine Chance und erzielte das verdiente 1:0 für seine Farben.

Die Gäste zeigten sich jedoch keines Wegs geschockt. Kahla stellte um und zog M. Hort ins Mittelfeld um noch mehr Druck auf das Tor der Neustädter aufzubauen. Nach einer Ecke von M. Nagel landete der Klärungsversuch der Neustädter bei R. Winkler. Dieser zog aus rund 25 Metern ab, der noch leicht abgefälschte Schuss flog unhaltbar für A. Wolfram in den linken Torwinkel.

Die Gäste blieben am Drücker und spielten auf Sieg. In der 84. Minute war es wieder ein Standard welcher gefährlich wurde, doch der Angreifer der Kahlaer traf nur die Latte. Alle stellten sich schon auf eine gerechte Punkteteilung ein. Doch es kam wie es kommen musste. P. Nitsche spielte den Ball von außen scharf in die Mitte, wo D. Bottner eiskalt zum 1:2 einschob (88.)

Die Hausherren versuchten nun den Ausgleichstreffer zu erzielen und liefen beim Versuch dessen, in einen Konter. M. Hort umkurvte A. Wolfram und schoss den auf der Linie stehenden T. Höhne an Hand und Brust. Der Schiedsrichter entschied, nachdem er sah dass der Nachschuss von P. Nitsche über das Tor flog, auf Strafstoß und Rot für T. Höhne. D. Bottner nahm sich die Kugel und ließ A. Wolfram keine Chance (93.) Direkt danach beendete Schiedsrichter M. Geiler die Begegnung.


Quelle: Max Zimmer