... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

2.Männer : Spielbericht Kreisoberliga , 25.ST (2014/2015)

SV BW Neustadt II   FSV Schleiz
SV BW Neustadt II 1 : 5 FSV Schleiz
(1 : 2)
2.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   25.ST   ::   03.05.2015 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Felix Hohl

Assists

Matthias Hirsch

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (15.min) - FSV Schleiz
0:2 (21.min) - FSV Schleiz
1:2 (36.min) - Felix Hohl per Elfmeter (Matthias Hirsch)
1:3 (52.min) - FSV Schleiz
1:4 (65.min) - FSV Schleiz
1:5 (86.min) - FSV Schleiz

Abgeklärte Vorstellung von Schleiz

Am 25. Spieltag standen sich die Mannschaften von Neustadt II und Schleiz gegenüber. So wie die beiden Tabellenplätze sind, war auch der Spieverlauf. Schleiz mit mehr Spielanteilen, konsequenter Chancenverwertung und Neustadt II beschränkte sich aufs Konterspiel.
In den ersten 10. Minuten gab es jedoch noch wenige Torraumszenen, Schleiz kontrollierte aber das Spiel. Folglich fiel nach 15 Minuten das 0:1 aus Neustädter Sicht. Kurz darauf die große Ausgleichschance für Neustadt, Felix Anton verpasste jedoch die Hereingabe von Matthias Hirsch knapp.
Nach 21 Minuten dann das 0:2 für Schleiz durch einen Schuss von der Strafraumgrenze.
In der 36. Minute dann der Anschlusstreffer für Neustadt. Felix Anton setzt sich auf der Aussenbahn gut durch, passt in die Mitte zu Matthias Hirsch. Dessen Schuss wird von einem Schleizer mit der Hand geblockt. Die Schiedsrichterin Thieme entschied sofort auf Handelfmeter. Felix Hohl verwandelte sicher zum 1:2.
Bis zur Halbzeit passierte nichts mehr.
Gleich nach der Pause die Riesenchance zum Ausgleich. Leider trifft Felix Anton den Ball nicht richtig. So kommt es folgerichtig zum 1:3 in der 52. Minute durch die Schleizer. Die Gäste verwalteten nun das Spiel und schossen in der 65. Minute das 1:4.
Kurz darauf das 2:4 durch für Neustadt. Jedoch wurde dieser Treffer wegen einer vermeintlichen Abseitsposition nicht gegeben. Eine zweifelhafte Entscheidung, welche wohl nichts am Spielausgang geändert hätte.
5 Minuten vor Schluss köpft Schleiz zum 1:5 Endstand ein.
Ein verdienter Sieg der Gäste aus Schleiz, weil Sie abgeklärter und konsequenter mit Ihren Chancen umgegangen sind. Am nächsten Spieltag hat die Mannschaft von Markfeld/Engler die nächste Chance auf 3 Punkte im Spiel gegen Blankenstein.